Whey Potein

Das Whey Protein ist die beliebteste Proteinquelle von allen bekannten Proteinquellen, da
Whey Protein die reichste Quelle an Aminosäuren (BCAA) ist. Viele Studien und wissenschaftliche Experimente zeigen, dass die Proteinsynthese ohne Training durch BCAA stimuliert werden kann, die als eine Stickstoff-Donor in Form von L-Alanin dient. L-Alanin wird in Glukose umgewandelt, wenn die Glykogenspeicher aufgebraucht sind. Es ist auch eine der schnell verdaulichen Proteine und besitzt den höchsten Gehalt an Leucin im Vergleich zu anderen Proteinen. Leucin ist wichtig für den Muskelaufbau. Es gibt 4 Molkenprotein Sorten:

Whey Protein Konzentrat - ist ein hochwertiges Eiweiß, das Kohlenhydrate und Fette enthält. Die Konzentration beträgt etwa 70%.

Whey Protein Isolat - ist das reinste Protein. Die Konzentration des Proteins beträgt etwa 95%.

Molkenprotein Hydrolysat - die Aminosäuren in Whey Protein Hydrolisat werden in kleinere Partikel aufgespaltet. Diese Art von Proteinen wird noch schneller als Isolat absorbiert und eignet sich insbesondere für nach dem Training.

Mikrofiltriertes Whey Protein - wird schneller als Molke-Protein-Isolat aufgenommen. Die Molke wird durch spezielle Technologie miktoniziert. Dies ermöglicht unter anderem, dass dieses Protein besser mit Wasser (Milch, Säfte usw.) zu mischen ist. Sie können Molkeprotein zu jeder Zeit des Tages zu sich nehmen. Empfohlen wird die Einnahme von Whey Protein morgens nach dem Aufstehen, vor und nach dem Training.

Hochwertige Whey Proteine bestellt man online bei Nutrition1.

Das Whey Protein ist die beliebteste Proteinquelle von allen bekannten Proteinquellen, da Whey Protein die reichste Quelle an Aminosäuren (BCAA) ist. Viele Studien und wissenschaftliche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Whey Potein

Das Whey Protein ist die beliebteste Proteinquelle von allen bekannten Proteinquellen, da
Whey Protein die reichste Quelle an Aminosäuren (BCAA) ist. Viele Studien und wissenschaftliche Experimente zeigen, dass die Proteinsynthese ohne Training durch BCAA stimuliert werden kann, die als eine Stickstoff-Donor in Form von L-Alanin dient. L-Alanin wird in Glukose umgewandelt, wenn die Glykogenspeicher aufgebraucht sind. Es ist auch eine der schnell verdaulichen Proteine und besitzt den höchsten Gehalt an Leucin im Vergleich zu anderen Proteinen. Leucin ist wichtig für den Muskelaufbau. Es gibt 4 Molkenprotein Sorten:

Whey Protein Konzentrat - ist ein hochwertiges Eiweiß, das Kohlenhydrate und Fette enthält. Die Konzentration beträgt etwa 70%.

Whey Protein Isolat - ist das reinste Protein. Die Konzentration des Proteins beträgt etwa 95%.

Molkenprotein Hydrolysat - die Aminosäuren in Whey Protein Hydrolisat werden in kleinere Partikel aufgespaltet. Diese Art von Proteinen wird noch schneller als Isolat absorbiert und eignet sich insbesondere für nach dem Training.

Mikrofiltriertes Whey Protein - wird schneller als Molke-Protein-Isolat aufgenommen. Die Molke wird durch spezielle Technologie miktoniziert. Dies ermöglicht unter anderem, dass dieses Protein besser mit Wasser (Milch, Säfte usw.) zu mischen ist. Sie können Molkeprotein zu jeder Zeit des Tages zu sich nehmen. Empfohlen wird die Einnahme von Whey Protein morgens nach dem Aufstehen, vor und nach dem Training.

Hochwertige Whey Proteine bestellt man online bei Nutrition1.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen